Angebote zu "Besser" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Winter-Fußsack Mucki Classic für Babyschale, Tr...
Empfehlung
62,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Mit dem Fußsack Mucki von odenwälder kommt der Nachwuchs gut gewärmt durch den ersten Winter. Winter-Fußsack Mucki Classic von odenwälder süße Bären-Applikation aus Fleece auf dem Kopfteil doppelt isolierter ADA-Boden winddicht neuer Reißverschluss mit Kuschelschutz und seitlichen Clip-up-Schließen Reißverschluss geht durch den Boden bis zu 5-Punkt-Gurt extrem verlängertes Sitzteil Safety-Bag lässt Kordel sicher verschwinden reflektierender Transferdruck für bessere Sichtbarkeit passend für alle Schalensitze der Gruppe 0, Softtragetaschen und Kinderwagen-Hartschalen Bei niedrigen Temperaturen ist Mucki immer zur Stelle. Der verlängerte Fußsack aus pflegeleichtem Material-Mix mit wärmender Füllung schützt den Körper der Minis effektiv vor Kälte. Das Modell ist winddicht und spendet den kleinen Füßen durch seinen doppelt isolierten Boden kuschelige Wärme. Der allergikerfreundliche Fußsack passt in alle Babyschalen und Liegewannen. Gurtschlitze ermöglichen eine einfache und sichere Befestigung. Der mittige Reißverschluss ist mit einem zusätzlichen Windschutz versehen und lässt sich zur Vermeidung eines Hitzestaus bis zu den Füßen öffnen. Mit seitlichen Clips kann der Fußsack auch nur bis zur Hälfte geöffnet werden. Ein reflektierender Transferdruck sorgt in der Dämmerung für verbesserte Sichtbarkeit. Das Markenzeichen der Mucki-Kollektion, eine freundliche Teddy-Applikation aus Fleece, ziert das Kopfteil. Material Oberstoff: 100% Polyester Futter: 100% Polyester Füllung: 100% Polyester

Anbieter: baby-walz
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Gammler 2.0 (brand eins: Leistung), Hörbuch, Di...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Beitrag aus der Maiausgabe der brand eins zum Schwerpunkt "Leistung".Die Deutschen sind stolz auf sich, damals, in den sechziger Jahren, denn sie haben viel geschafft: Sie haben Trümmer weggeräumt und Stadtteile wieder aufgebaut, in denen es nicht einmal mehr Ruinen gab, nur Schutt. In Hamburg konnte man nach dem Krieg vom Hauptbahnhof etliche Kilometer nach Osten sehen, über Geröllflächen, auf denen wenig mehr stand als ein paar Nissenhütten, Notunterkünfte aus Blech. 20 Jahre später rollen dort Kleinwagen über großzügige Trassen, vorbei an langen Reihen von Backsteinblöcken, in denen Ausgebombte und Flüchtlinge, Witwen und Waisen menschenwürdig leben können. Die Menschen haben Arbeit, die Wirtschaft wächst, abends geht man in die Kneipe oder ins Kino. Und da wagen es einige Langhaarige, diese Leistung, ja sogar die Arbeit an sich infrage zu stellen? Die sollen sich besser erst mal waschen, diese Gammler! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Michael Bideller. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/080912/bk_brnd_080912_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Deutsche Motorräder
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Sommer 1948 schossen sie wie Pilze aus dem Boden: Fahrradhersteller, die auf das motorisierte Zweirad setzten. Die Kundschaft riss ihnen die Maschinen förmlich aus den Händen, bis 1954 der jähe Absturz folgte. Wer nicht aufsteckte, versuchte, sich mit neuen Konzepten über Wasser zu halten: Das letzte Produkt der ruhmreichen Firma Horex war eine Gartenschere, NSU verlegte sich auf den Bau von Kleinwagen, und BMW stand kurz vor der Pleite. Erst in den 70ern ging es wieder besser. Frank Rönickes spannende Gesamtschau zeigt und beschreibt alle Typen und Modelle der letzten 70 Jahre in West- und Ostdeutschland.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Deutsche Motorräder
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Sommer 1948 schossen sie wie Pilze aus dem Boden: Fahrradhersteller, die auf das motorisierte Zweirad setzten. Die Kundschaft riss ihnen die Maschinen förmlich aus den Händen, bis 1954 der jähe Absturz folgte. Wer nicht aufsteckte, versuchte, sich mit neuen Konzepten über Wasser zu halten: Das letzte Produkt der ruhmreichen Firma Horex war eine Gartenschere, NSU verlegte sich auf den Bau von Kleinwagen, und BMW stand kurz vor der Pleite. Erst in den 70ern ging es wieder besser. Frank Rönickes spannende Gesamtschau zeigt und beschreibt alle Typen und Modelle der letzten 70 Jahre in West- und Ostdeutschland.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Deutsche Motorräder (Mängelexemplar)
14,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Sommer 1948 schossen sie wie Pilze aus dem Boden: Fahrradhersteller, die auf das motorisierte Zweirad setzten. Die Kundschaft riss ihnen die Maschinen förmlich aus den Händen, bis 1954 der jähe Absturz folgte. Wer nicht aufsteckte, versuchte, sich mit neuen Konzepten über Wasser zu halten: Das letzte Produkt der ruhmreichen Firma Horex war eine Gartenschere, NSU verlegte sich auf den Bau von Kleinwagen, und BMW stand kurz vor der Pleite. Erst in den 70ern ging es wieder besser. Frank Rönickes spannende Gesamtschau zeigt und beschreibt alle Typen und Modelle der letzten 70 Jahre in West- und Ostdeutschland.Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Deutsche Motorräder (Mängelexemplar)
14,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Sommer 1948 schossen sie wie Pilze aus dem Boden: Fahrradhersteller, die auf das motorisierte Zweirad setzten. Die Kundschaft riss ihnen die Maschinen förmlich aus den Händen, bis 1954 der jähe Absturz folgte. Wer nicht aufsteckte, versuchte, sich mit neuen Konzepten über Wasser zu halten: Das letzte Produkt der ruhmreichen Firma Horex war eine Gartenschere, NSU verlegte sich auf den Bau von Kleinwagen, und BMW stand kurz vor der Pleite. Erst in den 70ern ging es wieder besser. Frank Rönickes spannende Gesamtschau zeigt und beschreibt alle Typen und Modelle der letzten 70 Jahre in West- und Ostdeutschland.Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Besser fahren, Borgward fahren. 1958
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Rückblick auf Autos, Mitarbeiter und Werksalltag bei Borgward, Goliath und Lloyd Das neue Jahrbuch 1958 der Borgward-Chronik schildert die Geschichte des Bremer Automobilherstellers und seiner Tochterfirmen Goliath und Lloyd. Die Borgward-Gruppe mit 20.000 Mitarbeitern ging 1961 in Konkurs. Eine spektakuläre Pleite mitten in der Wirtschaftswunderzeit. Doch 1958, eine Phase der Hochkonjunktur, sah alles noch sehr rosig aus.Das Buch ist ein Streifzug durch das Jahr 1958. Es stellt das umfangreiche Verkaufsprogramm von Personen- sowie Lastkraftwagen dar und schildert die noch geheimen technischen Projekte der Entwicklungsabteilungen (Kleinwagen 500, Boxermotoren, Hubschrauber usw.). Aber auch der Motorsport kommt nicht zu kurz. So wird ausführlich über das Rennsportgeschehen (die Borgward Rennwagen galten als schärfste Konkurrenten der Porsche Rennwagen) und das große Tourenwagen-Rennen auf dem Hockenheimring berichtet. Ein umfangreiches Kapitel widmet sich dem 1958 auf den Markt gekommenen Kleinwagen Lloyd Alexander TS mit Beschreibungen der Konstruktion und der Produktion.Durch intensive Recherchen bei ehemaligen Mitarbeitern der Borgward-Gruppe gelang es dem Autor bisher unbekannte Dinge Tatsachen aufzudecken, wie zum Beispiel die Entwicklung des Kleinwagens Typ 500. Von den 180 Abbildungen sind viele erstmals veröffentlichte Fotos dabei.Die Buchreihe bildet ein umfangreiches Nachschlagewerk der Unternehmensgeschichte der Borgward-Gruppe. Die Bücher sind mit historischen Profi-Fotos bebildert, davon sehr viele in Farbe. Sie stammen von den Werksfotografen und befinden sich in dem umfangreichen Archiv (ca 100.000 Bilder) des Autors.Die Jahrbuch-Reihe "Besser fahren, Borgward fahren" ist auf 14 Bände angelegt (Band 1945/49, 1950 bis 1962). Bisher sind die Bände 1958 und 1959 erschienen.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Besser fahren, Borgward fahren. 1958
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Rückblick auf Autos, Mitarbeiter und Werksalltag bei Borgward, Goliath und Lloyd Das neue Jahrbuch 1958 der Borgward-Chronik schildert die Geschichte des Bremer Automobilherstellers und seiner Tochterfirmen Goliath und Lloyd. Die Borgward-Gruppe mit 20.000 Mitarbeitern ging 1961 in Konkurs. Eine spektakuläre Pleite mitten in der Wirtschaftswunderzeit. Doch 1958, eine Phase der Hochkonjunktur, sah alles noch sehr rosig aus.Das Buch ist ein Streifzug durch das Jahr 1958. Es stellt das umfangreiche Verkaufsprogramm von Personen- sowie Lastkraftwagen dar und schildert die noch geheimen technischen Projekte der Entwicklungsabteilungen (Kleinwagen 500, Boxermotoren, Hubschrauber usw.). Aber auch der Motorsport kommt nicht zu kurz. So wird ausführlich über das Rennsportgeschehen (die Borgward Rennwagen galten als schärfste Konkurrenten der Porsche Rennwagen) und das große Tourenwagen-Rennen auf dem Hockenheimring berichtet. Ein umfangreiches Kapitel widmet sich dem 1958 auf den Markt gekommenen Kleinwagen Lloyd Alexander TS mit Beschreibungen der Konstruktion und der Produktion.Durch intensive Recherchen bei ehemaligen Mitarbeitern der Borgward-Gruppe gelang es dem Autor bisher unbekannte Dinge Tatsachen aufzudecken, wie zum Beispiel die Entwicklung des Kleinwagens Typ 500. Von den 180 Abbildungen sind viele erstmals veröffentlichte Fotos dabei.Die Buchreihe bildet ein umfangreiches Nachschlagewerk der Unternehmensgeschichte der Borgward-Gruppe. Die Bücher sind mit historischen Profi-Fotos bebildert, davon sehr viele in Farbe. Sie stammen von den Werksfotografen und befinden sich in dem umfangreichen Archiv (ca 100.000 Bilder) des Autors.Die Jahrbuch-Reihe "Besser fahren, Borgward fahren" ist auf 14 Bände angelegt (Band 1945/49, 1950 bis 1962). Bisher sind die Bände 1958 und 1959 erschienen.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Ps-Geschichten Ums Auto
15,63 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Ärger beginnt mit dem Entschluss der Familie Schmitting, sich ein neues Auto zu kaufen. Volker Schmitting (Gerd Baltus), hat alles akribisch genau durchgerechnet: Ein Kleinwagen soll es sein. Im Autohaus Neubert in Darmstadt ist man da anderer Ansicht: größer, besser, schneller. Hoch amüsant: Wenn übereifrige Autoverkäufer Autos, die heute nostalgisch wirken, als moderne Fahrzeuge mit Extras anpreisen: Mit Nebelscheinwerfer. Luxus. Schmitting lässt sich bequatschen über die Vorzüge des neuen Mittelklassewagen Amalfi CS 1800 , der übrigens eigens für die Serie zusammengebastelt wurde. Durch eine geschickte Finanzierung will der Autoverkäufer das zu teure Produkt erschwinglich machen. Der überkorrekte Herr Schmitting wird perfide hinters Licht geführt. Besonders dreist: Günter Pfitzmann als aalglatter Junior-Chef. Schmittings 14jähriger Sohn belehrt ihn zuhause über die falsche Kostenaufstellung . Wütend über diese Praktiken schickt er seine Frau (Eva Zionitsky) zum Autohaus. Er ahnt nicht, was für eine extrem folgenschwere Entscheidung dies ist...DVD 1:Folge 1 - Der neue WagenFolge 2 - KleingedrucktesDVD 2:Folge 3 - RestalkoholFolge 4 - Das UrteilDVD 3:Folge 5 - GarantieFolge 6 - FolgeschädenDVD 4:Folge 7 - Der UnfallwagenFolge 8 - Die Schuldfrage

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Ps-Geschichten Ums Auto
15,63 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Ärger beginnt mit dem Entschluss der Familie Schmitting, sich ein neues Auto zu kaufen. Volker Schmitting (Gerd Baltus), hat alles akribisch genau durchgerechnet: Ein Kleinwagen soll es sein. Im Autohaus Neubert in Darmstadt ist man da anderer Ansicht: größer, besser, schneller. Hoch amüsant: Wenn übereifrige Autoverkäufer Autos, die heute nostalgisch wirken, als moderne Fahrzeuge mit Extras anpreisen: Mit Nebelscheinwerfer. Luxus. Schmitting lässt sich bequatschen über die Vorzüge des neuen Mittelklassewagen Amalfi CS 1800 , der übrigens eigens für die Serie zusammengebastelt wurde. Durch eine geschickte Finanzierung will der Autoverkäufer das zu teure Produkt erschwinglich machen. Der überkorrekte Herr Schmitting wird perfide hinters Licht geführt. Besonders dreist: Günter Pfitzmann als aalglatter Junior-Chef. Schmittings 14jähriger Sohn belehrt ihn zuhause über die falsche Kostenaufstellung . Wütend über diese Praktiken schickt er seine Frau (Eva Zionitsky) zum Autohaus. Er ahnt nicht, was für eine extrem folgenschwere Entscheidung dies ist...DVD 1:Folge 1 - Der neue WagenFolge 2 - KleingedrucktesDVD 2:Folge 3 - RestalkoholFolge 4 - Das UrteilDVD 3:Folge 5 - GarantieFolge 6 - FolgeschädenDVD 4:Folge 7 - Der UnfallwagenFolge 8 - Die Schuldfrage

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot